Unfassbar,   aber   wahr!   Die   Alemannia   E1-Junioren   holen   ihren   5.   Titel in    dieser    Saison!    Am    heutigen    Sonntag    waren    die    Jungs    beim Wolfgang-Schlosser-Cup    die    beste    Mannschaft,    dabei    konnten    die Kostro-Schützlinge   sowohl   ihre   3   Turnierspiele   gewinnen   und   waren auch   im   Technikparcours   das   beste   Team.   So   holten   die   Jungs   die meisten   Punkte   und   konnten   bei   der   Siegerehrung   den   Siegerpoksl   in Empfang   nehmen.   Mit   dem   Gewinn   der   Hessenmeisterschaft   haben die   Alemannen   somit   alle   möglichen   Titel   in   dieser   Saison   gewonnen! Dabei   zeigten   die   Jungs   auch   heute   wieder   ihre   tolle   Spielanlage   und Kombinationsspiel.   Ein   großes   Kompliment   an   alle   Spieler   und   ihren Trainer Ned Kostro. Der heutige Kader: Till(TW),Amir,Can,Samuel,Panagiotis,Agelos,Lazar,Sinan
Und    die    Erfolgsgeschichte    geht    weiter!    Nachdem    unsere    E1-Junioren bereits   auf   Kreisebene   alle   drei   Titel   gewonnen   haben,   waren   die   Jungs bei   den   Regionenmeisterschaften   ebenfalls   erfolgreich.   Beim   Triumph   in Günterfürst    im    Odenwald    konnte    das    Team    dabei    alle    vier    Spiele gewinnen.   Bereits   nach   dem   dritten   Spiel   hatten   wir   uns   schon   für   den Wolfgang-Schlosser-Cup    (inoffizielle    Hessenmeisterschaft)    am    17.6.    in Pfungstadt/Hahn   qualifiziert.   Im   letzten   Spiel   des   Turniers   standen   sich mit   Viktoria   Griesheim   und   den   Alemannen   die   beiden   Mannschaften gegenüber,   die   bis   dahin   all   ihre   Spiele   gewinnen   konnten.   So   kam   es   zu einem   richtigen   Endspiel   um   den   Gewinn   der   Regionenmeisterschaft. Dabei    zeigten    die    Kostro-Schützlinge    eine    sowohl    taktisch    als    auch kämpferisch   überragende   Leistung.   Mit   sehr   guter   Raumaufteilung   und Zweikampfverhalten   wurden   die   Angriffe   der   spielstarken   Griesheimer immer   wieder   unterbunden.   Mit   gutem   Umschalten   konnten   die   Jungs auch   für   Entlastung   sorgen.   Nach   einem   Ballgewinn   schaltete   die   E1 blitzschnell   um   und   konnte   nach   einem   klasse   Konter   über   Samuel   und Lazar   durch   Agelos   mit   1:0   in   Führung   gehen.   In   der   Folge   wurde   dann weiterhin   diszipliniert   verteidigt,   die   ein   oder   andere   Chance   auf   das entscheidende   2:0   war   auch   vorhanden.   Am   Ende   der   25   Minuten   blieb es   dann   beim   1:0,   entsprechend   groß   war   der   Jubel   bei   den   Spielern und dem zahlreich mitgereisten Anhang. Bei   der   anschliessenden   Siegerehrung   bekamen   die   Spieler   dann   aus dem   Händen   der   Klassenleiterin   Nicole   Ihrig   den   Siegerpokal   und   einen Wimpel.   Am   17.6.   vertreten   dann   die   Alemannia-Jungs   zusammen   mit dem   Vizemeister   Viktoria   Griesheim   und   dem   Drittplatzierten   TS   Ober- Roden die Region Darmstadt bei den Hessenmeisterschaften. Der Kader: Can,Amir,Samuel,Panagiotis,Agelos,Devin, Sinan,Lazar,Umut,Eren Pascha
Aus Liebe zum Fußball Home Home Über Uns Über Uns Training Training Events Events News News Galerie Galerie Kontakt Kontakt Ausbildung    •    Beratung    •    Scouting © Kostro Fussball-Akademie 2018 *Kostro* Academy
News
April 2018 Oster-Feriencamp  
Bei    unserem    diesjährigen    Oster-Feriencamp    stand    das erlernen und verbessern der Spielintelligenz im Fokus.
Unfassbar,   aber   wahr!   Die   Alemannia   E1-Junioren   holen   ihren   5.   Titel   in   dieser   Saison!   Am   heutigen   Sonntag   waren   die   Jungs   beim Wolfgang-Schlosser-Cup   die   beste   Mannschaft,   dabei   konnten   die   Kostro-Schützlinge   sowohl   ihre   3   Turnierspiele   gewinnen   und waren   auch   im   Technikparcours   das   beste   Team.   So   holten   die   Jungs   die   meisten   Punkte   und   konnten   bei   der   Siegerehrung   den Siegerpoksl   in   Empfang   nehmen.   Mit   dem   Gewinn   der   Hessenmeisterschaft   haben   die   Alemannen   somit   alle   möglichen   Titel   in dieser   Saison   gewonnen!   Dabei   zeigten   die   Jungs   auch   heute   wieder   ihre   tolle   Spielanlage   und   Kombinationsspiel.   Ein   großes Kompliment an alle Spieler und ihren Trainer Ned Kostro. Der heutige Kader: Till(TW),Amir,Can,Samuel,Panagiotis,Agelos,Lazar,Sinan
Juni 2018 E1-Junioren sind Hessenmeister 2018  
Juni 2018 C1-Junioren steigen in die Gruppenliga auf  
 09.6.  Alemannia 07 C1 – SG Arheilgen. 1:0 (1:0), Relegation Im   Relegationsrückspiel   gegen   die   SG   Arheilgen   zeigten   die   Alemannia-Jungs   wieder   eine   klasse   Leistung.   Mit   taktischer   Disziplin und   viel   Leidenschaft   haben   alle   Spieler   bei   32   Grad   auch   im   2.   Spiel            kein   Tor   kassiert.   Dabei   zeigte   heute   Dennis   im   Tor   eine   super Vorstellung,   er   strahlte   viel   Ruhe   aus   und   wehrte   kurz   vor   Schluss   überragend   einen   Schuss   kurzer   Distanz   ab.   Aber   auch   alle anderen   Spieler   gingen   heute   an   ihre   Leistungsgrenze.   In   der   ersten   Halbzeit   hatten   wir   eine   gute   Spielkontrolle   und   konnten   uns viele   Chancen   erspielen.   Nachdem   der   bärenstarke   Noah   zweimal   am   Arheilger   Torhüter   scheiterte,   war   es   Tim   Daniel,   der   in   der   35. Minute   die   vielumjubelte   Führung   erzielte.   In   der   zweiten   Hälfte   standen   wir   weiterhin   sehr   gut   in   der   Verteidigung   und   hatten immer   wieder   gute   Kontermöglchkeiten.   Mitte   der   zweiten   Hälfte   machte   sich   dann   der   Kräfteverschleiss   bemerkbar,   das   Team hatte   nun   viel   zu   verteidigen   und   musste   so   manche   brenzlige   Situation   überstehen.   Doch   mit   viel   Einsatz,   Leidenschaft   und   auch Glück überstanden die Alemannen die Druckphase und konnten nach dem Schlusspfiff den Aufstieg feiern. An   dieser   Stelle   ein   großes   Kompliment   an   alle   Spieler,   die   in   dieser   Saison   zum   Einsatz   kamen.   Der   Großteil   der   Mannschaft wechselt    nun    in    die    neue    B-Jugend,    mit    Paul,    Philipp,    Johnny    und    Jani    bleiben    4    Jungs    in    der    C-Jugend    und    werden    in    der kommenden Saison mit der neuen C1 in der Gruppenliga an den Start gehen. Der C1-Kader: Dennis(TW), Benni, Leon, Shaylon, Luca, Tim Daniel(1), Paul, Daniel, Noah, Luis, David – Ioannis F., Ioannis S., Jonas, Marlon – Julian
Juni 2018 E1-Junioren sind Regionenmeister 2018 Darmstadt  
Und   die   Erfolgsgeschichte   geht   weiter!   Nachdem   unsere   E1-Junioren   bereits   auf   Kreisebene   alle   drei   Titel   gewonnen   haben,   waren   die Jungs   bei   den   Regionenmeisterschaften   ebenfalls   erfolgreich.   Beim   Triumph   in   Günterfürst   im   Odenwald   konnte   das   Team   dabei   alle vier    Spiele    gewinnen.    Bereits    nach    dem    dritten    Spiel    hatten    wir    uns    schon    für    den    Wolfgang-Schlosser-Cup    (inoffizielle Hessenmeisterschaft)   am   17.6.   in   Pfungstadt/Hahn   qualifiziert.   Im   letzten   Spiel   des   Turniers   standen   sich   mit   Viktoria   Griesheim   und den   Alemannen   die   beiden   Mannschaften   gegenüber,   die   bis   dahin   all   ihre   Spiele   gewinnen   konnten.   So   kam   es   zu   einem   richtigen Endspiel   um   den   Gewinn   der   Regionenmeisterschaft.   Dabei   zeigten   die   Kostro-Schützlinge   eine   sowohl   taktisch   als   auch   kämpferisch überragende   Leistung.   Mit   sehr   guter   Raumaufteilung   und   Zweikampfverhalten   wurden   die   Angriffe   der   spielstarken   Griesheimer immer   wieder   unterbunden.   Mit   gutem   Umschalten   konnten   die   Jungs   auch   für   Entlastung   sorgen.   Nach   einem   Ballgewinn   schaltete die   E1   blitzschnell   um   und   konnte   nach   einem   klasse   Konter   über   Samuel   und   Lazar   durch   Agelos   mit   1:0   in   Führung   gehen.   In   der Folge   wurde   dann   weiterhin   diszipliniert   verteidigt,   die   ein   oder   andere   Chance   auf   das   entscheidende   2:0   war   auch   vorhanden.   Am Ende   der   25   Minuten   blieb   es   dann   beim   1:0,   entsprechend   groß   war   der   Jubel   bei   den   Spielern   und   dem   zahlreich   mitgereisten Anhang. Bei   der   anschliessenden   Siegerehrung   bekamen   die   Spieler   dann   aus   dem   Händen   der   Klassenleiterin   Nicole   Ihrig   den   Siegerpokal und   einen   Wimpel.   Am   17.6.   vertreten   dann   die   Alemannia-Jungs   zusammen   mit   dem   Vizemeister   Viktoria   Griesheim   und   dem Drittplatzierten TS Ober-Roden die Region Darmstadt bei den Hessenmeisterschaften. Der Kader: Can,Amir,Samuel,Panagiotis,Agelos,Devin, Sinan,Lazar,Umut,Eren Pascha
Juni 2018 Sommer-Feriencamp 2018  
Am   Freitag,      den   29.06.2018   ging   das   diesjährige   Sommer-Feriencamp      unserer   Akademie   zu   Ende.   Zahlreiche   Kinder   zwischen              7   und   15   Jahren   erlebten   in   dieser   Woche   Fußball   pur.   Wie   immer   hat   das   Team   der   KFA   das   Camp      hervorragend   organisiert   und durchgeführt.  Am      letzten   Tag      gab   es   dann      nachmittags   das      heißersehnte      Abschlussturnier      mit   den      Eltern,   bei   dem   viele   Kinder   den   Papas              die   Grenzen      aufzeigten.   Trotz   einiger   Blessuren   blieben   alle   Teilnehmer   gesund   und   haben   auf   dem   Gelände   der   Alemannia      5        tolle Fußballtage erlebt. Zum Schluss gab es dann für eden Spieler eine Urkunde und einen kleinen Pokal.
August 2018 Unsere Mannschaften des SV Al. Königstädten Saison 2018/ 2019  
F1-Junioren
E1-Junioren
D1-Junioren
C1-Junioren
B1-Junioren
Unsere 5-Titel Sieger mit allen erworbenen Pokalen. Wir sind sehr stolz auf euch!
Juni 2018 E1-Junioren sind Hessenmeister 2018 Unfassbar,   aber   wahr!   Die   Alemannia   E1-Junioren   holen   ihren   5. Titel   in   dieser   Saison!   Am   heutigen   Sonntag   waren   die   Jungs   beim Wolfgang-Schlosser-Cup   die   beste   Mannschaft,   dabei   konnten   die Kostro-Schützlinge     sowohl     ihre     3     Turnierspiele     gewinnen     und waren    auch    im    Technikparcours    das    beste    Team.    So    holten    die Jungs   die   meisten   Punkte   und   konnten   bei   der   Siegerehrung   den Siegerpoksl      in      Empfang      nehmen.      Mit      dem      Gewinn      der Hessenmeisterschaft   haben   die   Alemannen   somit   alle   möglichen Titel   in   dieser   Saison   gewonnen!   Dabei   zeigten   die   Jungs   auch   heute wieder    ihre    tolle    Spielanlage    und    Kombinationsspiel.    Ein    großes Kompliment an alle Spieler und ihren Trainer Ned Kostro. Der heutige Kader: Till(TW),Amir,Can,Samuel,Panagiotis,Agelos,Lazar,Sinan
Juni 2018 E1-Junioren sind Regionenmeister 2018 Darmstadt Und   die   Erfolgsgeschichte   geht   weiter!   Nachdem   unsere   E1-Junioren bereits    auf    Kreisebene    alle    drei    Titel    gewonnen    haben,    waren    die Jungs   bei   den   Regionenmeisterschaften   ebenfalls   erfolgreich.   Beim Triumph   in   Günterfürst   im   Odenwald   konnte   das   Team   dabei   alle   vier Spiele   gewinnen.   Bereits   nach   dem   dritten   Spiel   hatten   wir   uns   schon für   den   Wolfgang-Schlosser-Cup   (inoffizielle   Hessenmeisterschaft)   am 17.6.   in   Pfungstadt/Hahn   qualifiziert.   Im   letzten   Spiel   des   Turniers standen   sich   mit   Viktoria   Griesheim   und   den   Alemannen   die   beiden Mannschaften    gegenüber,    die    bis    dahin    all    ihre    Spiele    gewinnen konnten.   So   kam   es   zu   einem   richtigen   Endspiel   um   den   Gewinn   der Regionenmeisterschaft.    Dabei    zeigten    die    Kostro-Schützlinge    eine sowohl   taktisch   als   auch   kämpferisch   überragende   Leistung.   Mit   sehr guter   Raumaufteilung   und   Zweikampfverhalten   wurden   die   Angriffe der   spielstarken   Griesheimer   immer   wieder   unterbunden.   Mit   gutem Umschalten    konnten    die    Jungs    auch    für    Entlastung    sorgen.    Nach einem   Ballgewinn   schaltete   die   E1   blitzschnell   um   und   konnte   nach einem   klasse   Konter   über   Samuel   und   Lazar   durch   Agelos   mit   1:0   in Führung    gehen.    In    der    Folge    wurde    dann    weiterhin    diszipliniert verteidigt,   die   ein   oder   andere   Chance   auf   das   entscheidende   2:0   war auch   vorhanden.   Am   Ende   der   25   Minuten   blieb   es   dann   beim   1:0, entsprechend   groß   war   der   Jubel   bei   den   Spielern   und   dem   zahlreich mitgereisten Anhang. Bei   der   anschliessenden   Siegerehrung   bekamen   die   Spieler   dann   aus dem    Händen    der    Klassenleiterin    Nicole    Ihrig    den    Siegerpokal    und einen     Wimpel.     Am     17.6.     vertreten     dann     die     Alemannia-Jungs zusammen     mit     dem     Vizemeister     Viktoria     Griesheim     und     dem Drittplatzierten     TS     Ober-Roden     die     Region     Darmstadt     bei     den Hessenmeisterschaften. Der Kader:   Pascha  
Juni 2018 C1-Junioren steigen in die Gruppenliga auf 09.6.  Alemannia 07 C1 – SG Arheilgen. 1:0 (1:0), Relegation Im     Relegationsrückspiel     gegen     die     SG     Arheilgen     zeigten     die Alemannia-Jungs   wieder   eine   klasse   Leistung.   Mit   taktischer   Disziplin und   viel   Leidenschaft   haben   alle   Spieler   bei   32   Grad   auch   im   2.   Spiel           kein    Tor    kassiert.    Dabei    zeigte    heute    Dennis    im    Tor    eine    super Vorstellung,   er   strahlte   viel   Ruhe   aus   und   wehrte   kurz   vor   Schluss überragend   einen   Schuss   kurzer   Distanz   ab.   Aber   auch   alle   anderen Spieler   gingen   heute   an   ihre   Leistungsgrenze.   In   der   ersten   Halbzeit hatten   wir   eine   gute   Spielkontrolle   und   konnten   uns   viele   Chancen erspielen.    Nachdem    der    bärenstarke    Noah    zweimal    am    Arheilger Torhüter   scheiterte,   war   es   Tim   Daniel,   der   in   der   35.   Minute   die vielumjubelte   Führung   erzielte.   In   der   zweiten   Hälfte   standen   wir weiterhin   sehr   gut   in   der   Verteidigung   und   hatten   immer   wieder   gute Kontermöglchkeiten.   Mitte   der   zweiten   Hälfte   machte   sich   dann   der Kräfteverschleiss   bemerkbar,   das   Team   hatte   nun   viel   zu   verteidigen und   musste   so   manche   brenzlige   Situation   überstehen.   Doch   mit   viel Einsatz,   Leidenschaft   und   auch   Glück   überstanden   die   Alemannen die    Druckphase    und    konnten    nach    dem    Schlusspfiff    den    Aufstieg feiern. An   dieser   Stelle   ein   großes   Kompliment   an   alle   Spieler,   die   in   dieser Saison   zum   Einsatz   kamen.   Der   Großteil   der   Mannschaft   wechselt nun   in   die   neue   B-Jugend,   mit   Paul,   Philipp,   Johnny   und   Jani   bleiben   4 Jungs   in   der   C-Jugend   und   werden   in   der   kommenden   Saison   mit   der neuen C1 in der Gruppenliga an den Start gehen. Der C1-Kader: Dennis(TW),   Benni,   Leon,   Shaylon,   Luca,   Tim   Daniel(1),   Paul,   Daniel, Noah, Luis, David –Ioannis F., Ioannis S., Jonas, Marlon – Julian  
Ausbildung    •    Beratung    •    Scouting © Kostro Fussball-Akademie 2018 Aus Liebe zum Fußball *Kostro* Academy
News
Bei    unserem    diesjährigen    Oster-Feriencamp    stand    das erlernen und verbessern der Spielintelligenz im Fokus.
April 2018 Oster-Feriencamp  
August 2018 Unsere Mannschaften des SV Al. Königstädten Saison 2018/ 2019  
F1-Junioren
E1-Junioren
D1-Junioren
C1-Junioren
B1-Junioren
Unsere 5-Titel Sieger mit allen erworbenen Pokalen. Wir sind sehr stolz auf euch!
Juni 2018 Sommer-Feriencamp 2018 Am    Freitag,        den    29.06.2018    ging    das    diesjährige    Sommer- Feriencamp        unserer    Akademie    zu    Ende.    Zahlreiche    Kinder zwischen               7   und   15   Jahren   erlebten   in   dieser   Woche   Fußball   pur. Wie    immer    hat    das    Team    der    KFA    das    Camp        hervorragend organisiert und durchgeführt.  Am      letzten   Tag      gab   es   dann      nachmittags   das      heißersehnte     Abschlussturnier      mit   den      Eltern,   bei   dem   viele   Kinder   den   Papas              die    Grenzen        aufzeigten.    Trotz    einiger    Blessuren    blieben    alle Teilnehmer   gesund   und   haben   auf   dem   Gelände   der   Alemannia     5         tolle   Fußballtage   erlebt.   Zum   Schluss   gab   es   dann   für   eden Spieler eine Urkunde und einen kleinen Pokal.